Wasserfilterung und Luftreinigung als Basis für ein gesundes Wohnen

Eine ausgewogene Ernährung und körperliche Bewegung sind wichtig für die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden eines Menschen. Doch nicht nur die Fitness und die Ernährungsweise spielen eine tragende Rolle für die Gesundheit, sondern auch die Wohnsituation, in der sich man befindet, trägt einen Teil dazu bei. Das wird von vielen vergessen.

Dabei erfordert ein gesundheitsförderndes Wohnen keinen großen Aufwand.Zwei Kriterien sind hierfür von Belang: Zum einen frisches, sauberes Trinkwasser und zum anderen eine reine Raumluft.

Wasserfilter sind eine sinnvolle Lösung für sauberes Leitungswasser

Sauberes Wasser ist für alle Lebewesen wichtig, da es die Basis ihrer Existenz bildet. Ohne reines Wasser können die Flora, die Fauna und die Menschen auf der Welt nicht überleben. Aus diesem Grund sollte an dem Ort, an dem die Menschen den größten Teil ihrer Lebenszeit verbringen, der Zugang zu sauberem Wasser unabdingbar sein.Obwohl das deutsche Leitungswasser sehr gut kontrolliert wird, lassen sich dennoch Schadstoffe, die von Pestiziden und Chemikalien herrühren, nicht zu hundert Prozent vermeiden.

Aus diesem Grund verwenden viele Menschen das Leitungswasser lieber zum Spülen, Putzen und Duschen. Das Trinkwasser wird dabei im Supermarkt gekauft, was vollkommen verständlich ist, da sie aus natürlichen Quellen stammen und von den Wasserkonzernen gefiltert werden. Somit kann man sichergehen, dass das Wasser rein und unbedenklich ist. Das stimmt zwar auch, aber leider verbraucht jede Wasserflasche ökologische Ressourcen, die für die Flaschenherstellung benötigt werden. Außerdem geht der regelmäßige Gang zum Supermarkt auf langer Sicht gesehen an das Geld.

Eine umweltschonende und kostengünstige Möglichkeit, sauberes Wasser in den eigenen vier Wänden herzustellen, sind Wasserfilter. Die kompakten Filter können leicht an den Wasserhähnen angebracht werden, so dass das Leitungswasser vollständig von den Schadstoffrückständen befreit werden. Somit schmeckt das Wasser genauso frisch wie das vom Supermarkt. Außerdem kocht man mit gefiltertem Wasser viel gesünder, da im Essen keine Schadstoffe hinzugegeben werden.

Luftreiniger gewährleisten eine reine Raumluft

Ein wichtiger Schritt zu einem gesunden Zuhause ist die Optimierung der Raumluft von vitalhelden.de. Viele Menschen sind der Ansicht, dass die Luft im eigenen Zuhause rein sei. Jedoch täuschen sich viele. Vor allem in Haushalten, in denen sich Haustiere befinden, geraucht oder Pestizide benutzt werden, ist die Raumluft von Schadstoffen befallen. Die Folge von verschmutzter und stickiger Luft sind Schimmel, Feinstaub und luftgetragene Krankheitsüberträger.

Luftreiniger beseitigen alle Schadstoffe, die sich in der Raumluft befinden und sorgen somit für eine saubere und reine Luft. Empfehlenswert sind vor allem HEPA-Filter, da sie energiesparend und leise arbeiten. Außerdem sind sie langlebig und erzielen eine effiziente Wirkung gegen Rauch, Hausstaub, Pollen und schädlichen Nanopartikeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.